Der Verein Felsberg inndererhalb des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverbands Saarlouis wurde 1970 gegründet.

 

Im Jahre 1969 führte die Freiwillige Feuerwehr für ihre Mitglieder einen Lehrgang in Erster Hilfe durch, der von einem DRK-Ausbilder abgehalten wurde. Dieser Lehrgang gab Anlass zur Gründung des DRK im Jahre 1970. Seitdem beteiligte sich das DRK regelmäßig an allen Jahresabschlußübungen.

 

Das DRK ist die größte Hilfsorganisation in Europa und unterhält einen Sanitäts- und Pflegehilfsdienst, Rettungs- und Krankentransportdienst, Blutspendedienst, eine Berg- und Wasserwacht sowie einen Suchdienst für vermisste Personen. Der Verein Felsberg betreibt eine Feldküche und erste Hilfe (Sofortmaßnahmen am Unfallort). Für das DRK Felsberg sind zur Zeit 7 Helfer aktiv im Einsatz  und ist im Dorfzentrum ansässig. Die Feldküche besteht seit 1980.

3. Betreuungsstelle

Die Ausrüstung der Betreuungsstelle 3 der Bereitschaft 9 Überherrn wurde im Rahmen des Katastrophenschutzes Vom Landkreis Saarlouis dem DRK Kreisverband zur Verfügung gestellt.

Der Bereitschaftsführer war Herr Rudi Zenner. Aus diesem Grunde kam eine Feldküche nach Felsberg. Im Jahr 1981 kam ein Mercedes LKW 3,5 T, vom Katastrophenschutz dazu. Bis zum Jahr

2007 blieben wir im Gemeindehaus. Dann konnten wir in die Garage Dorfzentrum umziehen. Leiter der ersten Betreuungsstelle war Herr Heinrich Reimringer, Ihm folgte Herr Rudi Zenner. Von 1998 bis 2002 war Heinz Schönberger Leiter der Betreuungsstelle. Von 2003- 2009 war Herr Thomas Weyrich Leiter der Betreuungsstelle 3 im DRK. Ab 2009 -2014 teilten sich die Leitung Rudi Zenner und Heinz Schönberger. Seit 2014 leitet Heinz Schönberger die Betreuungsstelle 3 Im DRK.

Kontakt:

Heinz Schönberger

Heinz.Schoenberger@freenet.de